Zur DGNS-Startseite  Zur DGNS-Seitenübersicht   Deutsche Gesellschaft für Neugeborenenscreening e.V.
  • Neugeborenes

Sie befinden sich auf der Seite ++ DGNS ++ Über die DGNS ++ Präsidium ++ Satzung ++ Mitgliedschaft ++

DGNS-Mitgliedschaft

Wenn Sie DGNS-Mitglied werden möchten nutzen Sie bitte folgendes Antragsformular und richten ihren Antrag schriftlich an den Präsidenten der DGNS:

Antragsformular DGNS-Mitgliedschaft im Pdf-Format


(1) Die Deutsche Gesellschaft für Neugeborenenscreening hat
1. ordentliche Mitglieder
2. fördernde Mitglieder
3. Ehrenmitglieder

(2) Ordentliche Mitglieder sind natürliche Personen. Sie sind verpflichtet, die Ziele und Aufgaben der DGNS aktiv zu unterstützen und zu fördern.

(3) Die fördernde Mitgliedschaft ist für natürliche und juristische Personen sowie Vereinigungen vorgesehen, bei denen die Förderung der Ziele und Aufgaben der DGNS im Vordergrund steht.

(4) Zu Ehrenmitgliedern können auf Vorschlag des Präsidiums Persönlichkeiten des In- und Auslandes, die sich in besonderem Maße um das Neugeborenenscreening verdient gemacht haben,

 

von der Mitgliederversammlung mit einfacher Mehrheit gewählt werden. Vorschläge aus dem Kreis der Mitglieder müssen dem Präsidenten bis sechs Wochen vor einer Mitgliederversammlung schriftlich zugeleitet werden.

(5) Der Antrag auf Mitgliedschaft ist schriftlich an den Präsidenten der DGNS zu richten. Über die Aufnahme entscheidet die Mitgliederversammlung mit einfacher Mehrheit.

(6) Die Mitgliedschaft erlischt durch
a. Tod bei natürlichen Personen
b. Auflösung bei juristischen Personen
c. schriftliche Austrittserklärung, die jeweils zum Ende des laufenden Geschäftsjahres wirksam wird
d. durch Ausschluss aus "wichtigem Grund". Über einen schriftlich zu begründenden Antrag eines ordentlichen Mitgliedes auf Ausschluss eines Mitgliedes beschließt – nach Anhörung des Betroffenen – das Präsidium mit Zweidrittel-Mehrheit in geheimer Abstimmung.
e. durch Rückstand bei der Zahlung der Mitgliedsbeiträge trotz Mahnung.